• Allopathie

Allopathie

Die Schulmedizin als naturwissenschaftliche, kausale Heilmethode arbeitet mit einer den Krankheitsursachen entgegengesetzten Wirkung (altgriechisch állos – anders beschaffen, verschieden).

Geprägt wurde der Begriff vom Begründer der Homöopathie, Samuel Hahnemann.

Im Gegensatz zur Homöopathie, die Ähnliches mit Ähnlichem behandelt, setzt die Schulmedizin auf Gegensätze. Fieber wird gesenkt, Schmerzen werden gestillt, bei Darmträgheit wird die Verdauung angeregt und umgekehrt.

Die Allopathie beruht auf naturwissenschaftlicher Forschung und wird überwiegend symptomatisch eingesetzt. D.h. der Arzt behandelt in der Regel ausschließlich das jeweils erkrankte Organ.

Umfassendes allopathisches Sortiment

Selbstverständlich halten wir auch ein Vollsortiment aller in der Schulmedizin verwendeten Medikamente für Sie bereit. Auf Wunsch schicken wir sie Ihnen auch gerne zu.

Rezeptpflichtige Medikamente

Sie bekommen bei uns alles, was der Arzt Ihnen verschreibt – entweder nach Vorlage eines Rezepts oder bei Versand, nachdem Sie uns Ihr gültiges Originalrezept geschickt haben. Privatversicherte erhalten ihr Rezept mit der Bestellung zurück, Kassenpatienten erhalten eine Rechnung über die erfolgte Zuzahlung.