• Fachseminare

SEMINARTERMINE 2019 - FACHSEMINAR 1

Hormonelle Dysbalancen bei Frauen und ganzheitliche Therapiekonzepte - während der fruchtbaren Jahre bis zur Postmenopause

In diesem Seminar beschäftigen wir uns intensiv mit der Wiederherstellung der hormonellen Balance durch den Einsatz bioidentischer Hormone vom ultra-low-dose Bereich bis zu verschreibungspflichtigen Präparaten, sowie pflanzlichen, spagyrischen und homöopathischen Heilmitteln, als auch Mikronährstoffen und Vitalstoffen, von den fruchtbaren Jahren bis zur Postmenopause.

Die Veranstaltung wird von der Bayerischen Landesärztekammer mit 16 Punkten bewertet.

Für die Veranstaltung in Köln können die Fortbildungspunkte von jedem ärztlichen Teilnehmer selbst bei der Landesärztekammer Nordrhein beantragt werden.

Die Veranstaltung wird im Rahmen des BDH-Fortbildungszertifikates mit 13 Punkten bewertet.

MÜNCHEN

Freitag/Samstag 15./16. Februar 2019
Freitag: 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag 9:00 bis 17:00 Uhr

Hotel Courtyard Munich City Center by Marriott
Schwanthalerstraße 37, 80336 München

Reservierung Hotel
Telefon 089-5488-488-0
Stichwort: Hormonseminar

KÖLN - ausgebucht - Warteliste

Freitag/Samstag 22./23. März 2019 Freitag: 10:00 bis 18:00 Uhr Samstag 9:00 bis 17:00 Uhr Köln Marriott Hotel Johannisstrasse 76-80 , 50668 Köln Reservierung Hotel Telefon 0049 221 94 222 700, oder per Email [javascript protected email address] Stichwort: Hormonseminar

SEMINARINHALTE

Kleine Auffrischung der Grundlagen des Endokrinums

  • Hierarchischer Aufbau und Regulation über negatives Feedback
  • Schwerpunkt sind die Steroidhormone Estradiol, Estriol, Progesteron und Testosteron
  • Endogene Hormonsynthese und physiologische Hormonkonzentrationen
  • Das (Hormon-) Rezeptormodell – Kenntnis der biochemischen Zusammenhänge im menschlichen Körper ist Voraussetzung für die Wahl der richtigen Dosierung
  • Die Bedeutung eines gesunden Hormonmetabolismus

Die Suche nach den Ursachen der hormonellen Dysbalance

  • Labordiagnostik zielführend einsetzen und Auswahl des richtigen Mediums: Urin, Blutentnahme oder Speicheltest?
  • Weiterführende Laboruntersuchungen als sinnvolle Ergänzung der Anamnese.

Vermittlung wichtiger gynäkologischer Grundlagen

  • Verständnis der hormonellen Steuerung des weiblichen Zyklus, für eine sichere und erfolgreiche Therapie
  • Einfluss von Hypothalamus und Hypophyse auf den hormonellen Rhythmus

Den therapeutisch zielführenden Einsatz bioidentischer Hormone anhand konkreter Beispielfälle üben:

  • PMS
  • PCO-Syndrom
  • Umgang mit hormoneller Verhütung
  • (unerfüllter) Kinderwunsch
  • Perimenopause – ein kritischer Übergang
  • Klimakterische Beschwerden – verschiedene hormonelle Konstellationen
  • Estradioldominanz
  • Testosterondominanz
  • Hormone zu hoch dosiert – was tun?

Hormonelle Substitution und naturheilkundliche Therapeutika zur sanften Regulation

  • Physiologisch sinnvolle altersgerechte Dosierungen
  • Potenzierte Hormone und verschreibungspflichtige Substitution
  • Orale Anwendung versus transdermale Anwendung
  • Einsatz bewährter Heilpflanzen
  • Komplementäre naturheilkundliche Präparate zur Wiederherstellung der hormonellen Balance aus Spagyrik, Gemmo - und Aromatherapie, Homöopathie uvm.

WICHTIGE SEMINAR-DETAILS

Referenten:
Marie Greiff (Apothekerin) - Michael Greiff (Apotheker)

Ärztliche Kursleitung:

Frau Dr. Christine Böhme

Es findet keine finanzielle Förderung durch Dritte statt.

Arbeitsunterlagen:
umfangreiches Handout, Praxishilfen, Dosierungstabellen, u.v.m.

Teilnehmer:
Ärzte und Heilpraktiker

Anforderungen:
Grundkenntnisse des Hormonsystems und der Labordiagnostik

Seminarpreis

Die Seminargebühr beträgt € 290,00 je Teilnehmer (inkl. MwSt.)
Enthalten ist die Verpflegung in den Kaffeepausen, stilles Mineralwasser im Seminarraum, ein reichhaltiges Mittagessen an beiden Tagen, alle Arbeitsunterlagen und ein umfangreiches Seminarskript.
Die Übernachtung ist nicht inkludiert.

Ein Einzelzimmerkontingent ist im Hotel als Abrufkontingent bis 4 Wochen vor der Veranstaltung verfügbar. Bitte buchen Sie Ihre Übernachtung im Hotel selbst und nennen Sie als Stichwort „Hormonseminar“.

Da wir nur wenige Termine anbieten können, bitten wir Sie zeitnah zu buchen, um sich einen Platz zu sichern. Die Kapazitäten sind begrenzt und wir werden die Bestätigungen in der Reihenfolge des Anmeldungseingangs bearbeiten.

Anmeldung:

Bitte nutzen Sie das Anmelde-Formular online! Das erleichtert uns die Seminarplanung!
Wenn Sie noch Fragen zum Seminar haben, nehmen Sie bitte unter
Telefon 08533-919310 oder [javascript protected email address] Kontakt mit uns auf – wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung und würden uns freuen, Sie auf diesem Seminar begrüßen zu dürfen.

Rücktritt- und Stornierungsbedingungen

Die Kursgebühr ist innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsstellung zu bezahlen. Die Rechnung erhalten Sie etwa 6 Wochen vor dem Seminar.

Der Teilnahme kann bis spätestens 6 Wochen vor Kursbeginn kostenfrei storniert werden.
Bis 15 Tage vor Kursbeginn beträgt die Rücktrittsgebühr 160 €, die wir als Ausfallpauschale an das Hotel abführen müssen. Wenn Sie sich später abmelden oder nicht teilnehmen, muss die volle Seminargebühr bezahlt werden.

Kurzfristige Erkrankung, sonstige Ausfälle: Bitte beachten Sie, dass wir als Seminarveranstalter dafür nicht haften können. Sie können aber selbst eine Seminarversicherung (Kosten ca. 5 Euro, verschiedene Anbieter) abschließen und sich so gegen kurzfristige, z.B. krankheitsbedingte Ausfälle absichern.

Alternativ können Sie natürlich auch Sie rechtzeitig einen Ersatzteilnehmer bestimmen.

Teilen Sie uns Rücktritt oder Ummeldung bitte schriftlich mit. Bei zu geringer Teilnehmerzahl behalten wir uns vor, das Seminar abzusagen. Die Kursgebühr wird dann zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche für den Teilnehmer bestehen nicht. Mit seiner Unterschrift erkennt der Teilnehmer die Teilnahmebedingungen an. Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Passau.