mediBalance AB Produktbild

mediBalance AB

Nahrungsergänzungsmittel mit ausgewählten B-Vitaminen bei gleichzeitiger Einnahme von Antibiotika

 

19,95 € enthält 7% MwSt. Packungsgröße: 18 g (30 Kapseln) 110,83 € pro 100 g zzgl. Versand Versand innerhalb von 48h
Stückzahl

Nahrungsergänzungsmittel zur nutritiv-balancierenden Mikronährstoffbegleitung bei der Verwendung von Antibiotika.

  • Durch die Einnahme von Antibiotika kann über eine Veränderung der schützenden Darmflora die Darmschleimhaut stark beansprucht werden.
  • Die B-Vitamine Niacin und Vitamin B2 sind wichtig für die Erhaltung einer gesunden Darmschleimhaut.
  • Biotin unterstützt die normale Schleimhautfunktion.
  • In Kombination mit Lakto- und Bifidobakterien aus Qualitätsherstellung.
  • In spezieller Kapselhülle mit zeitverzögerter Freisetzung (DRcaps®) zur sicheren Magenpassage der Bakterienmischung.

Eigenschaften:
gluten-,laktosefrei,vegan

Verzehrsempfehlung:
Täglich 2 x 1 Kapsel am besten vor einer Mahlzeit mit viel Flüssigkeit verzehren. Einen zeitlichen Abstand von mehreren Stunden zur Antibiotika-Verwendung einhalten.

Zutaten:
Lakto- und Bifidobakterien-Mischung*, Inulin (aus der Zichorie), Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle), Nicotinamid, Riboflavin, D-Biotin

Inhaltsstoffe: pro Tagesdosis
2 Kapseln
% NRV**
Niacin 32 mg 200
Vitamin B2 2,8 mg 200
D-Biotin 100 µg 200

* 5 Milliarden koloniebildende Einheiten pro Tagesdosis (2 Kapseln) der Stämme: Lactobacillus acidophilus, LA-5®; Lactobacillus rhamnosus GG, LGG®; Streptococcus thermophilus, TH-4®; Bifidobacterium, BB-12®; Lactobacillus paracasei, L. casei 431®.

** % der Referenzmenge nach EU-Verordnung 1169/2011.

Antibiotika und ihr Einfluss auf das „Ökosystem Darmflora“

Die sogenannte Darmflora besteht aus einer Vielzahl von verschiedenen Bakterienarten, die unsere Darmschleimhaut besiedeln und mit deren Hilfe wir unsere Nahrung, insbesondere Ballaststoffe, aufspalten können. Außerdem schützt uns die intakte Darmflora vor der Besiedelung mit krankmachenden Mikroorganismen. Daher sind eine stabile Darmflora und geregelte Verdauungsvorgänge wichtige Faktoren für das Wohlbefinden und den Erhalt der Gesundheit. Antibiotika sind häufig eingesetzte Arzneimittel bei Infektionskrankheiten, da sie Bakterien effizient abtöten können. Dabei werden aber in der Regel nicht nur die krankheitserregenden Bakterien zerstört, sondern auch die nützlichen Bakterien unserer Darmflora. Ist der schützende Bakterienteppich nicht mehr intakt, leidet die darunterliegende Darmschleimhaut.

Hinweis: 
Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden. Kein Ersatz für eine
abwechslungsreiche Ernährung. Eine ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise sind wichtig.

Aufbewahrung:
Bei Raumtemperatur, trocken und lichtgeschützt lagern. 
Vor Wärme schützen. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. 

Das könnte sie auch interessieren