CANINA Capha Tier-Pflege-Balsam Produktbild

CANINA Capha Tier-Pflege-Balsam

Mit Kamillen- und Salbeiextrakt

6,90 € 5,87 € enthält 19% MwSt. Packungsgröße: 25 ml 27,60 € pro 100 ml € pro 100 ml zzgl. Versand Versand innerhalb von 48h
Stückzahl

Pflege für stark beanspruchte Tierhaut

CAPHA® TIER-PFLEGE-BALSAM mit Kamillenblütenextrakt und Salbeiblättern wirkt pflegend und therapiebegleitend und wird z.B. auf stark beanspruchter, schuppiger oder verdickter Haut angewandt. Er eignet sich ebenfalls ausgezeichnet zur speziellen Pflege der äußeren Ohrmuschelschleimhaut und innerlich zur Unterstützung der Regeneration von gereiztem Zahnfleisch; ein Abschlucken ist ungefährlich. Bei Vögeln hat sich die Anwendung an Ständern und Schnabel / Nasenlöchern bewährt.

CAPHA® TIER-PFLEGE-BALSAM wurde praxisnah in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern und Tierhaltern entwickelt. Dadurch ist gewährleistet, dass es den Ansprüchen einer modernen Tierpflege genügt.
Die wichtigsten Inhaltsstoffe sind Kamillenblüten-Extrakt und Salbeiblätter-Extrakt. Schon von alters her schätzen Mediziner und Heilkundige die Eigenschaften dieser Extrakte. Daher ist die gewählte Kombination für die Pflege strapazierter Hautpartien besonders gut geeignet.

CAPHA® TIER-PFLEGE-BALSAM wurde speziell für die Pflege und Reinigung stark beanspruchter Partien von Haut, Schleimhaut und Fell bei kleinen und großen Tieren entwickelt und ist sparsam im Verbrauch.
Es ist vor allem geeignet zur Pflege der Haut nach Insektenstichen oder Zeckenbissen, Kratz- und Bisswunden sowie von Druck- und Scheuerstellen, wie sie häufig durch Halsband, Sattel oder Trense verursacht werden.
Die pflegende Reinigung von Ohrmuscheln und stark beanspruchter Partien von Schweif, Huf und Pfoten gelingt mit CAPHA® TIER-PFLEGE-BALSAM eben so gut wie die Pflege der durch Streusalz in Mitleidenschaft gezogenen Pfoten nach einem winterlichen Spaziergang.

Zusammensetzung

3% Kamillenblütenextrakt, 15% Salbeiblätter in Paraffin

Anwendungshinweis

Sofern vom Tierarzt nicht anders empfohlen: 1-3x täglich

Für die Haut: Mehrere Tropfen auf das betroffene Hautareal träufeln und verteilen. Bei Vögeln am besten Wattestäbchen verwenden, Kontakt zum Federkleid vermeiden und sandige oder staubende Einstreu beseitigen.
Für die Schleimhäute (z.B. Zahnfleisch): Bei kleinen Heimtieren, Katzen und kleinen Hunden 1-2 Tropfen bei größeren Hunden 3-6 Tropfen mittels Wattestäbchen, fusselfreiem Tuch oder sauberer Fingerkuppe auftragen und verteilen.

Das könnte Sie auch interessieren