Verhüten ohne Hormone Produktbild

Verhüten ohne Hormone

Alternativen zu Pille & Co.

29,90 € enthält 7% MwSt. Packungsgröße: 1 Stück 29,90 € pro 1 Stück zzgl. Versand Versand innerhalb von 48h
Stückzahl

Hormonfrei verhüten – Alternativen zu Pille & Co.

Hormonfreie Verhütungsmethoden gibt es viele, aber welche ist die richtige für mich? Viele Frauen stellen sich diese Frage. Nach einer Geburt, in den Wechseljahren oder einfach nach jahrelanger Hormoneinnahme suchen sie nach Alternativen zu Pille und anderen hormonhaltigen Verhütungsmethoden wie Hormonspirale oder 3-Monats-Spritze.
Ohne eine Hand vor den Mund zu nehmen erklärt Dr. med. Dorothee Struck in diesem Buch verständlich, wie der weibliche Körper aufgebaut ist, was während des Zyklus in der Gebärmutter vor sich geht und wie jede einzelne Methode im Körper funktioniert.
Darauf basierend beschreibt sie die Wirkungsweise sämtlicher hormonfreier Verhütungsmethoden: von der Spirale über die verschiedenen Barrieren wie Diaphragma oder Portiokappe bis hin zu den Zeitwahlmethoden mit oder ohne Verhütungscomputer. Dabei kommen alle Verfahren auf den Prüfstand: Wie einfach ist die Anwendung und wie sicher ist das?
Die Autorin beschreibt in diesem Buch alle hormonfreien Verhütungsmittel. Darunter findet sich ein besonders ausführliches Kapitel über die verschiedenen Spiralen (IUS) und die Kupferkette (Gynefix). Deren Vor- und Nachteile sowie das Einsetzen durch denn Frauenarzt und die Wirkung der Kupferspirale werden beschrieben. Tipps für die Behandlung der selten auftretenden Probleme in den ersten Tagen mit der Spirale helfen bei der Linderung. Was kostet eine Spirale ohne Hormone? Anhand von Erfahrungswerten und zugelassenen Nutzungsdauern vergleicht die Autorin die Kosten der einzelnen Methoden. Dort wo andere Bücher aufhören, geht dieses Buch ins Detail.

Autor: Dr. med. Dorothee Struck
2. Auflage 2019 – umfassend überarbeitet und aktualisiert
280 Seiten, Broschur

Zusammenfassung Inhalt

  • Detaillierte Beschreibung von Barriere-Methoden (Diaphragma, Caya), Zeitwahlmethoden (NFP bis Kalendermethode), Spiralen und der Kupferkette
  • Vasektomie des Mannes und Sterilisation der Frau
  • Notfallkontrazeption und Nachverhütung
  • Adoption und Abtreibung
  • Verhütung in besonderen Lebenslagen (Stillzeit, Wechseljahren, nach Fehlgeburt)

Das könnte Sie auch interessieren