Mail info@marktapotheke-greiff.de Telefon +49 (0) 8573 96 99 10 Versand Gratis-Versand DE-weit ab 50€*

Torniplex

Homöopathisches Arzneimittel
Packungsgröße
12,92 € 11,00 € enthält 19% MwSt. Packungsgröße: 0.05 l 258,40 € pro 1 l 220,00 € pro 1 l zzgl. Versand Versand innerhalb von 48h

Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Nervös bedingte Beschwerden.

Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung

Die Dosierung erfolgt individuell. Zur Orientierung können folgende Angaben herangezogen werden: Erwachsene und Jugendliche nehmen bei aktuen Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12 x täglich, je 5-10 Tropfen ein. Bei chronischen Verlaufsformen 1-3 x täglich, je 5-10 Tropfen einnehmen.

Mit Flüssigkeit verdünnt (z.B. ein halbes Glas Wasser) am besten vor den Mahlzeiten.

10 g enthalten – Wirkstoffe:

  • Myristica fragrans Dil. D6   3,34 g
  • Phosphorus Dil. D6   3,33 g
  • Strychnos ignatii Dil. D6   3,33 g

Warnhinweis: Dieses Arzneimittel enthält 66 Vol.-% Alkohol. Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen in der Schwangerschaft und Stillzeit vorliegen, sollte Torniplex® nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.

Für Kinder unzugänglich aufbewahren!

Apothekenpflichtiges Arzneimittel.

Hinweise zur Haltbarkeit und Aufbewahrung

Das Arzneimittel soll nach Ablauf des auf dem Behältnis und dem Umkarton angegebenen Verfallsdatums nicht mehr angewendet werden.
Arzneimittel unzugänglich für Kinder aufbewahren!
Nicht über 25 °C lagern!

Nebenwirkungen

Bisher sind keine Nebenwirkungen bekannt. Hinweis: Bei der Einnahme eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung).

Wechselwirkungen

Keine bekannt. Allgemeiner Hinweis: In der Homöopathie ist bekannt, dass die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden kann. Die gleichzeitige Einnahme anderer Arzneimittel sollte ebenfalls berücksichtigt werden.

Gegenanzeigen

Torniplex® ist bei Alkoholkranken nicht anzuwenden. Wegen des Alkoholgehaltes soll Torniplex® bei Leberkranken, Epileptikern und bei Personen mit organischen Erkrankungen des Gehirns nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

Das könnte Sie auch interessieren